Bachblüten Therapie

Nicht die Krankheit als solche soll durch die bachblüte behandelt werden, sondern die seelische schwäche die für den krankheitszustand verantwortlich ist.

(Dr. Edward Bach)


 

Dr. Edward Bach war ein englischer Arzt und entwickelte die Bachblüten-Therapie. Edward Bach hat sich hier zur Aufgabe gemacht, für jeden Seelenzustand eine Heilmethode in den Pflanzen zu finden.

 

Zur Anwendung kommen 38 Homöopathie- ähnliche Blütenauszüge von wild wachsenden Pflanzen und Bäumen in individuell zusammengestellten Bachblüten- Mischungen. Die Bachblüten sind nebenwirkungsfrei und vertragen sich mit jeder Form schulmedizinischer und naturheilkundlicher Therapie.

 

Wenn wir krank sind, hat das nicht zwangsweise mit irgendwelchen Bakterien zu tun, sondern es handelt sich hier auch um Disharmonien und Konflikten zwischen Körper, Seele und Geist – oder auch einfacher gesagt: Zwischen dem was wir wollen bzw. was wir sind und was wir dann schlussendlich tun oder zeigen. Diese Disharmonie generiert eine Art Stress, die uns krank machen kann.

 

Um die Blüten möglichst gezielt einzusetzen, bedarf es einem Gespräch. Hier werden wir herausfinden, wie die momentanen Zustände aussehen und was wir optimieren können. Aufgrund dessen, was sich daraufhin ergibt wird eine Mischung hergestellt.

Behandle den Patienten und nicht seine Krankheit.

(Dr. Edward Bach)


Anwendungsgebiete

Seelische Gesundheitsvorsorge

Die Bachblüten Therapie dient dazu, der Persönlichkeit eine Chance zu geben, mit vorübergehenden negativen Gemütszuständen, wie zum Beispiel Unsicherheit, Eifersucht, Ungeduld, Ängsten und ähnlichem konstruktiv umgehen zu lernen.

Bewältigung anhaltender seelischer Stress- und Krisensituationen

Wie zum Beispiel:

- Beziehungskonflikten

- Erziehungs- und Schulproblemen

- Arbeitsplatzverlust

- Midlife-Crisis

- Depressionen

- Trauer

- Zukunftsängsten

- Zwängen

und vielem mehr

 

Begleitbehandlung akuter und chronischer Krankheiten

Wie zum Beispiel:

- Schlafstörungen

- Hautproblemen

- Kopfschmerzen

- Geburtsvorsorge

- seelischen Vor- oder Nachbehandlung von Operationen

Immer ergänzend zur spezifischen Behandlung durch den Arzt, Heilpraktiker, Psychotherapeuten


Preise

Nach einem Anamnese Gespräch (ca. 60min) mische ich die für dich die passende Mischung. Folgegespräche werden im 3 Wochen-Intervall durchgeführt, dabei werden Veränderungen besprochen und gegebenenfalls die Mischung der neuen Situation angepasst.

Erstkonsultation CHF 90.- inkl. erster Mischung 

Folgekonsultation CHF 60.- pro Sitzung inkl. eventueller neuer Mischung

Wenn du im Moment keine Zeit für einen Termin findest, kannst du auch zuhause im Selbststudium deine Mischung erarbeiten:

persönliche Bachblütenmischung

Nach dem Kauf deiner persönlichen Bachblütenmischung in meinem Shop sende ich dir einen Fragebogen zu. Fülle diesen im Selbststudium aus und sende ihn mir per Mail wieder zurück. Ich werte deine Antworten aus und stelle deine ganz persönliche, situative Mischung her.

Ich sende dir dann folgendes zu:

  • deine Bachblütenmischung 30ml
  • Kurzbeschreibung der enthaltenen Bachblüten
  • Karte um deine Kraftformel zu visualisieren
  • Beschreibung der Einnahme, Aufbewahrung und Haltbarkeit
persönliche Bachblütenmischung

CHF 50.00

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit